ABS 600

Die ABS 600 bietet Ihnen die Vorzüge eines kompakten Kraftpaketes. So sind Bohrungen bis zu einem Durchmesser von 700 mm möglich. Diese Maschine kann Ihnen in zwei Varianten angeboten werden. Zum einen mit seitlichem Bedienstand, zum anderen mit komfortablen Bedienstand auf der Maschine. Als Besonderheit sei genannt, das die Maschine durch lösen von nur 8 Schrauben aus dem Rahmen gehoben werden kann. So ergeben sich kleinere Transportgewichte, welche einfacher auf der Baustelle bewegt werden können. Sprechen Sie uns auf weitere Möglichkeiten an.

   

Ab der ABS 600 und einem Bohrdurchmesser von Ø= 300 mm setzt ABS Trenchless eine Hohlbohrschnecke (HBS) ein. Mit diesem System können unsere Kunden den Pilotbohrstrang mit speziellen Bohrköpfen und Hohlbohrschnecken überbohren, ohne dass diese mit diesem verbunden sind. Die Bohrschnecke läuft über den Piloten hinweg. Der Pilotstrang gibt die erstellte Führung an die Bohrschnecke / Bohrkopf weiter, diese wiederum führt das Stahlrohr in der vorgegebenen Bohrachse.

 Video

Technische Daten ABS 600

 
Max. Drehmoment  21.000 Nm
Hydraulikdruck  315 bar
Optische Gasse innerhalb Pilotgestänge:  60 mm
Max. Drehzahl 1: 30 min -1
Max. Drehzahl 2: 60 min -1
Vorschubkraft 970 kN
Relativverschiebung vorhanden
Hub Bohrschlitten 550 mm
Hub Relativverschiebung 200 mm
Gewicht Bohranlage mit Grundausrüstung ca. 4.950 kg
Achshöhe 850 mm
Max. Bohrdurchmesser 620 mm
   
Abmessungen  
Länge / Breite  m. Grundrahmen 2.000 / 1.350 mm
   

Technische Daten HA 800

 
Dieselmotor Deutz
Leistung 85 kW bei 2000 u/min
Hydraulikdruck max. 315 bar
Volumen Krafstofftank 140 l
Gewicht  2.450 kg
   
Abmessungen  
Länge / Breite / Höhe 2.422 / 1.630 / 1.947 mm

(Technische Änderungen vorbehalten)